Flottenmanagement


Unsere Steuermodule können mit einem zusätzlichen GPS- Receiver bestückt werden. Der Standort eines Fahrzeuges wird dann nach festgelegten Kriterien an die Leitstelle übertragen. In der Leitstelle wird so auf GIS- Kartenmaterial die aktuelle Position, Fahrtrichtung und die Geschwindigkeit sichtbar. Es können auch Fahrzeugfunktionen (z.B. Laderaumtemperatur o.ä.) erfasst und an der Leitstelle visualisiert und gegebenenfalls auch alarmiert werden.

Alle vom Fahrzeug gemeldeten Positionen werden in einer SQL- Datenbank verwaltet und stehen so auch Fremdapplikationen zur Verfügung, auch eine Exel- Schnittstelle ist verfügbar.

Das System eignet sich genauso für Rettungsleitstellen wie auch für Speditionen, Taxiunternehmen und Lieferbetriebe.



Datenblatt Flottenmanagement(pdf)